Account
Please wait, authorizing ...
×

 

ligue contre le cancer

Im Oktober waren wir (Sarah und Lisa) gemeinsam mit unserer Klasse (7a) und unseren Klassenlehrerinnen, Frau Bosy und Frau Toth, in Toulouse. Es war eine tolle Zeit mit vielen neuen Eindrücken und Begegnungen für die ganze Klasse.

Es gab aber auch etwas, das wir zu zweit erlebt haben und das uns sehr beeindruckt hat: Wir haben in Toulouse an einem Spendenlauf gegen den Krebs teilgenommen. Aber wie kam es dazu? Und was haben wir uns nun als Klasse überlegt?

 

 

 

Ich (Sarah) kam in Toulouse in eine Familie, in der die Mutter vor einiger Zeit an Krebs gestorben war. Ich erlebte, wie die Familie mit der Trauer umging und  was so ein Verlust für alle bedeutet. Trotz aller Belastungen hat man mich sehr herzlich aufgenommen ich hatte eine wunderbare Zeit. Ich lernte mit der Familie Menschen kennen, die mit ähnlichen Schicksalen belastet waren und wurde gefragt, ob ich in Toulouse an einem Sponsorenlauf für "La Ligue contre le cancer" teilnehmen möchte. Das ist eine Organisation, die sich in der Brustkrebsforschung, aber auch Betreuung von Angehörigen engagiert. Ich stimmte sofort zu und fragte noch Lisa aus der Klasse, die dann ebenfalls teilnahm. Der Sponsorenlauf war ein voller Erfolg. Lisa und ich liefen gemeinsam mit den Franzosen für die Organisation und bekamen sogar eine Medaille.

franzosisches buffet hbg 1Aus dieser Erfahrung entstand die Idee, als Klasse gemeinschaftlich im Rahmen der deutsch-französischen Freundschaft etwas Gutes zu tun. Die Gelegenheit dazu bot sich Ende Januar. Am Deutsch-Französischen Tag, am 22.01.2018, hat unsere Klasse im Rahmen der kulinarischen Woche ein französisches Büffet mit vielen Spezialitäten vorbereitet und die Leckereien in den Pausen verkauft, worüber auch der Generalanzeiger berichtet hat (http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/hardtberg/Kulinarische-Frankreich-Woche-am-Hardtberg-Gymnasium-article3754025.html). Da auch dieses Engagement ein großer Erfolg war, entschlossen wir uns als Klasse, den großartigen Erlös von 116 € an ‚La Ligue contre le cancer‘ zu spenden, um diese sinnvolle Organisation zu unterstützen. Wir haben uns sehr gefreut, dass die gesamte Klasse sofort zustimmte, als wir vorschlugen, den Erlös zu spenden. Es ist ein kleines Zeichen - aber genau solche Aktionen zeigen, wie gut wir zusammenhalten! Danke noch einmal an alle!

Sarah und Lisa (7a)