Account
Please wait, authorizing ...
×

Am 7. Dezember fand das Weihnachtskonzert des Hardtberg-Gymnasiums in der Emmaus Kirche statt. Die jungen Musikerinnen und Musiker gestalteten einen stimmungsvollen adventlichen Abend. Mit dabei waren einige hervorragende Solisten, das Schulorchester ‚La Sinfonietta‘, der Unterstufenchor ‚Les Choristes‘ und die Nachwuchs Big Band ‚Next Generation Band‘.

IMG 9929

Eingeläutet wurde das Konzert von Jeremiah Clarkes stimmungsvollen ‚Trumpet Voluntary‘ mit Pit Hühner an der Trompete und Carsten Dittmer an der Orgel. Hierauf folgte eine besinnliche ‚Meditation‘ vom Massenet, dargeboten von Jana Steuernagel an der Harfe und Linda Onfermann (Violine). Alokie Barth präsentierte Debussys ‚Danseuse des Delphes‘ am Klavier. Abgeschlossen wurde dieser erste Programmblock mit vielen hervorragenden Solisten durch Clara Wedel an der Violine, die eine wirklich erstklassige Interpretation von W. A. Mozarts ‚Adagio E-Dur KV 261‘ bot.

Den zweiten Programmblock gestaltete der Unterstufenchor ‚Les Choristes‘ unter der Leitung von Musiklehrerin Carolin Lerch. Die jungen Sängerinnen und Sänger erzählten in poppigen Liedern und Texten die Geschichte von den vier Kerzen des Adventskranzes, die sich in die Irrungen und den Stress der Vorweihnachtszeit begeben. Happy End am Heiligabend garantiert.

IMG 98811

Eindrucksvoll schloss sich das Schulorchester ‚La Sinfonietta‘ unter der Leitung von Carsten Dittmer an. Ein abwechslungsreiches Programm mit Werken von Ravel, Haydn und Coldplay überzeugte durch den gelungenen Gesamtklang des Orchesters, in dem auch mehrere ehemalige Schülerinnen und Schüler des Hardtberg-Gymnasiums mitwirken. Mit dem Unterstufenchor gemeinsam wurden Arrangements von ‚Maria durch den Dornwald ging‘ und anderen Weihnachtsliedern auf die Bühne gebracht.

IMG 9902

Anschließend trat Madeleine Kolz als Popsängerin auf, die unter anderem mit Leonard Cohens Halleluja nicht nur das eigene Fan-Publikum in den Bann zog. Abgeschlossen wurde das vorweihnachtliche Programm durch die Nachwuchs Big Band ‚Next Generation‘ Band unter der Leitung von Helmut Kopp mit jazzigen Arrangements von bekannten Weihnachtsliedern wie ‚O Christmas Tree‘. Wie auch bei den Programmblöcken zuvor wurde am Ende das Publikum zum Mitsingen eingeladen und hier mit einem gemeinsamen Feliz Navidad verabschiedet.

IMG 0030